Samstag

31.Januar 21:00 Uhr
Konzert: Klaus der Geiger / GoEast Party by Geistarbeiters - Balkan meets Siberia

Klaus der Geiger ist ein politisch engagierter Musiker, Komponist und Liedermacher aus Köln. Er ist einer der bekanntesten Straßenmusiker Deutschlands.
Im Jahr 2011 erhielt er beim Folk-Festival TFF.Rudolstadt die „Ehren RUTH“ (deutscher Weltmusik-Preis) für sein Lebenswerk.
Die 2011 veröffentlichte CD "Von allen Seiten" erhielt im selben Jahr den Preis der Deutschen Schallplattenkritik.
Ob Solo, mit Band, als Leiter des Kunstsalonorchesters oder als Gastmusiker der WDR Bigband, bei Bap, oder den Höhnern, 
seine Auftritte und Konzerte sind ein Naturereignis. 

Einlass: 20 Uhr
Beginn: 21 Uhr

Mit seinen beiden Begleitern 
Uwe Dove - Gitarre/Backing Vocals und Tom Fronza - Bass/Didgeridoo, unternimmt Klaus der Geiger eine musikalisch-lyrische Rundreise durch politisches Liedgut, Jazz, Folk und Improvisation. 

Im Anschluss: 
GoEast Party by Geistarbeiters - Balkan meets Siberia


Wir haben Euch vermisst und freuen uns, wieder mal für Euch auflegen zu können :-).


Das erste Mal im neuen Jahr, direkt im Anschluss an das Konzert von Klaus dem Geiger, das wir auch wärmstens empfehlen, erwartet Euch eine neue „bunte Mischung“ aus BalkanBeats, Russendisko, Ska, Polka, Klezmer, Electro Swing und und und...

Teilt gerne die Veranstaltung weiter, ladet Eure Freunde ein und kommt alle tanzen :-)